Hausordnung

Unsere Schule ist eine Gemeinschaft, in der verschiedene Menschen unter einem Dach zusammen sind.

Damit unser Zusammensein funktioniert, brauchen wir Vereinbarungen, an die sich alle halten und an die man sich gegenseitig erinnert. Die Regeln, die für das Miteinander an unserer Schule besonders wichtig sind, haben wir – Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte – in dieser Hausordnung vereinbart.

  1. Wir sind eine drogen- und waffenfreie Schule.
  2. Ich begegne jedem respektvoll, indem ich niemanden erniedrige, demütige oder verletze.
  3. Ich halte das Schulgebäude und -gelände sauber und verzichte deswegen z.B. auf das Kaugummikauen.
  4. Ich halte die grauen Flächen als Eingangs- und Zugangsbereiche immer frei.
  5. Ich darf in den Pausen an den dafür vorgesehenen Plätzen rücksichtsvoll mit dem Softball spielen.
  6. Ich stelle mich vor Unterrichtsbeginn und nach den Hofpausen pünktlich und geordnet am vereinbarten Sammelplatz auf.
  7. Ich verhalte mich im Schulhaus leise.
  8. Ich darf während des Unterrichtes in Absprache mit der Lehrkraft Wasser trinken.
  9. Ich darf elektronische Geräte nur in Absprache mit der Lehrkraft benutzen.
  10. Ich trage angemessene und ordentliche Kleidung.
  11. Ich bleibe während der Unterrichtszeit und in den Pausen auf dem Schulgelände.


Westhofen, im Juni 2013

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok