Herzlich willkommen

Anmeldung der Schulanfänger für das Schuljahr 2020/21 an der

Otto-Hahn-Schule Westhofen

 

Alle Kinder aus den Gemeinden Gundheim, Hangen-Weisheim, Hochborn, Monzernheim und Westhofen, die vor dem 01. September 2020 ihren sechsten Geburtstag haben und noch nicht die Schule besuchen, sind an der Otto-Hahn-Schule Westhofen, Grund- und Realschule plus, ab dem 03. September 2019 anzumelden. Ab Mittwoch, den 21.08.2019, können Sie sich für eine Terminvereinbarung mit dem Sekretariat der Otto-Hahn-Schule unter der Tel.-Nr. 06244/90650 in Verbindung setzen.

Wenn Sie in einer anderen Gemeinde wohnen und Bedarf an unserem Ganztagsangebot haben, melden Sie Ihr Kind dennoch erst an Ihrer Stammschule an.

Wir bitten Sie, in Begleitung Ihres Kindes zur Schuleinschreibung zu kommen und ein Passbild (bei Fahrschülerinnen und Fahrschüler zwei) sowie das Familienstammbuch (alternativ die Geburtsurkunde des Kindes) mitzubringen. Außerdem benötigen wir noch den Nachweis, dass Ihr Kind einen Kindergarten besucht; diese Bestätigung stellt Ihnen Ihr Kindergarten aus.

Kann-Kinder (6. Geburtstag ab September 2020) können erst in der zweiten Februarhälfte des kommenden Jahres angemeldet werden.

 

Sarah Beck, komm. Primarstufenleiterin

 

 


 

 Wissenswertes über die Otto-Hahn-Schule (OHS)

Die OHS Westhofen ist eine teilintegrative Grund- und Realschule plus sowie eine Ganztagsschule in Angebotsform. Unsere knapp 200 Grundschulkinder sowie ca. 300 5.-10.-Klässler nehmen neben dem regulären Unterricht begeistert an diversen Sportaktivitäten und Wettkämpfen mit beachtlichen Erfolgen teil. Seit vielen Jahren gewinnt die OHS Westhofen regelmäßig einen der drei ersten Preise im Sportabzeichenwettbewerb der Schulen in Rheinhessen.

In der Orientierungsstufe wird das WIR-Gefühl der Klassengemeinschaft durch eine Kennenlernfahrt und ein regelmäßiges Training zur Sozialkompetenz in Kooperation mit unserer Schulsozialarbeiterin kontinuierlich aufgebaut. Mit dem Schulprofil „Fit für die Zukunft“ wird die pädagogische Orientierung der OHS als gewinnbringende Verbindung von Sport und Beruf treffend beschrieben.

Fremdsprachenangebot:
Neben Englisch ermöglicht das Wahlpflichtfach Französisch ab der 6. Klasse den Erwerb der zweiten Fremdsprache für einen möglichen Übergang nach der 10. Klasse zur Oberstufe der IGS oder eines Gymnasiums.

Besonderheiten:
Berufsorientierung wird an der OHS Westhofen groß geschrieben. Bereits in Klasse 6 werden durch die Schnupperangebote der Wahlpflichtfächer WuV, HuS, IB und TuN erste Einblicke in die Arbeitswelt ermöglicht. Mit der Kompetenzwerkstatt in Klassenstufe 7, insgesamt 3 zweiwöchigen Praktika in den Klassenstufen 8 und 9 und der Praxistagklasse in Klassenstufe 9 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Neigungen und Fähigkeiten kennenzulernen und bei ihrer Berufswahl zu berücksichtigen. Eine Vielzahl von Aktionen (Berufsmesse, Bewerbertraining, Firmenknigge etc.) mit den zahlreichen Partnerfirmen der OHS Westhofen bereichern den Schulalltag.

Organisationsstruktur im Überblick

Die Realschule plus - eine junge Schulart stellt sich vor. 
Hier gelangen Sie zur Broschüre sowie einzelnen Kurzvideos. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok