OHS bei den Schulkino-Wochen

Kino bildet. Und Bildung darf auch Spaß machen. Getreu diesem Motto nahmen einige Klassen der Otto-Hahn-Schule am Angebot der rheinland-pfälzischen Schulkino-Wochen in den umliegenden Kinos teil. Schulklassen können hierbei zu sehr günstigen Eintrittspreisen aktuelle Filme anschauen.

 

Die 6ten Klassen sahen sich in der Kinowelt Worms den Film „Baymax - Riesiges Robowabohu“ an, in dem das Verhältnis von Mensch und Maschine im Mittelpunkt der spannenden Geschichte des 13-jährigen Erfinders Hiro steht. Die 8er verfolgten im Lux-Kino in Frankenthal im Film „Simpel“ den Weg zweier sehr ungleicher Brüder, die trotz der geistigen Behinderung des einen zusammen halten. Die 10. Klassen erfuhren im Film „Das schweigende Klassenzimmer“ ebenfalls im Lux-Kino in Frankenthal, dass das Einstehen für die eigene Überzeugung nicht leicht ist. Ganz nebenbei lernten die Schülerinnen und Schüler auch viel über die Zeit des Volksaufstands in Ungarn und die Lebensverhältnisse in der ehemaligen DDR.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok