Schulsozialarbeit an der OHS

Schulsozialarbeit an der Otto-Hahn-Schule

 

Unsere Aufgabe ist es, für die Schülerinnen und Schüler, aber auch deren Eltern und Erziehungsberechtigte, sowie die Lehrerinnen und Lehrer Ansprechpartner zu sein.

Die Schulsozialarbeit versteht sich als präventives (vorbeugendes), stärkendes sozialpädagogisches Angebot, das Kinder und Jugendliche in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung fördert und begleitet.

Womit könnt ihr zu uns kommen? Mit alltäglichen Problemen, Sorgen und Nöte, allen Dingen die auch außerhalb der Schule viele Gedanken binden oder Fragen, die euch durch den Kopf gehen und auf die eine Antwort gefunden werden will.

Es gibt nichts, über das wir nicht reden können. Unsere Gespräche finden freiwillig und vertraulich statt.

Aber auch Eltern und Erziehungsberechtigten bieten wir Unterstützung an, z.B. wenn Sie sich aus unterschiedlichsten Gründen Sorgen um Ihr Kind machen oder Fragen zur Erziehung haben, beispielsweise im richtigen Umgang mit Internet, Handy und Co.

Neben der Beratung arbeiten wir auch mit einzelnen Klassen. Ziel hierbei ist es, den Klassenverband zu stärken, soziales Verhalten zu trainieren sowie präventiv altersspezifische Themen zu bearbeiten.

Außerdem bieten wir noch regelmäßig freiwillige Projekte im Rahmen der frühen Berufsorientierung an, z.B. Erfahrungen mit Metall in Zusammenarbeit mit einem Kunstschmied oder einen Koch- und Werkelkurs und noch weitere Aktivitäten.

Unsere Sprechzeiten:

 

Herr Pohlmann

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

9:00

-

15:30

9:00

-

15:30

9:00

-

15:30

9:00

-

15:30

derzeit keine

Sprechzeiten

 Und selbstverständlich Gesprächszeiten nach Vereinbarung!

Tel.:                 06244 – 90 65 32

Mobil:              0176 – 20 46 15 25                           

e-Mail:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Frau Maurer

Montag

Dienstag

     

9:00

-

15:30

9:00

-

15:30

     

 

Und nach Vereinbarung.

Mobil:              0152 – 08 69 04 4

E-Mail:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 Externe Ansprechpartner in Coronazeiten